Details

Stellenangebote für Lehrkräfte

Unsere Schule sucht engagierte Lehrkräfte mit Lehrbefähigung in den Fächern bzw. Lernfeldern Biologie, Mathematik, Arbeit und Beruf, Gesellschaftswissenschaften und Deutsch. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

Es handelt sich um mehrere Stellen, unbefristet, z.T. in Vollzeit, Teilzeit möglich, Verbeamtung möglich. Verbindlich sind nur die im Stellenportal veröffentlichten Ausschreibungen!

Kurzbeschreibung der Schule:

Das Staatliche Abendgymnasium St. Georg besteht seit 1959. Mit der Abendhaupt- und -realschule (heute: "Abendschule St. Georg"), die später dazukamen, bildet es einen Schulverbund.
Die Schule ist in Doppelnutzung mit der STS Mitte am Standort St. Georg, Rostocker Str. 41 untergebracht. Das Abendgymnasium mit der Abendschule St. Georg ist eine Einrichtung des Zweiten Bildungsweges. Das Abendgymnasium führt berufstätige Erwachsene in zwei Jahren zur Fachhochschulreife oder in drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife. Die Abendschule führt berufstätige Erwachsene in einem Jahr zum ersten oder in zwei Jahren zum mittleren allgemeinbildenden Schulabschluss. Im Abendunterricht (Kernzeit von 17:30 bis 21:30 Uhr) gelten für die Fächer die gültigen Bildungspläne sowie die zentralen Abschlussprüfungen.

Die Schule zeichnet sich aus durch ein klares Profil und eine sehr gute Arbeits- und Unterrichtsatmosphäre (Schulinspektion). Die Abteilungen Abendgymnasium und Abendschule und deren Ausbildungs- und Prüfungsordnungen sind eigene Einheiten, die Lehrkräfte werden teilweise Schulform übergreifend eingesetzt. Eine kollegiale Vernetzung wird angestrebt, ebenso wie die Durchlässigkeit für die Studierenden erhöht werden soll. Im Abendgymnasium und in der Abendschule St. Georg sind Lehrende aus dem gymnasialen, dem Haupt- und Realschulbereich sowie dem berufsbildenden Bereich tätig.

Als Schule für berufstätige Erwachsene, deren Unterschiedlichkeit in Herkunft, Alter und fachlicher Voraussetzung und Leistungsfähigkeit ein wesentliches Merkmal für Kurse und Lerngruppen darstellt, versuchen Schulleitung und Lehrkräfte, orientiert am Leitbild diesen zweiten Bildungsweg für die Absolventen zu einer erfolgreich wahrgenommenen zweiten Chance für alle werden zu lassen.

Aufgaben:

Im Rahmen unseres Systems versuchen wir tragfähige Konzepte für unser Angebot unter den besonderen Bedingungen und mit heterogenen Lerngruppen zu entwickeln. Wir wollen die aktuelle Schul- und Unterrichtsentwicklung auch in unserem Institut und für die Erwachsenenbildung sinnvoll umsetzen. Dafür suchen wir engagierte Lehrkräfte für die oben angegebenen Fächer und Lernbereiche. Ungünstig sind die Fächer Spanisch, Französisch - ausgeschlossen sind die Fächer Sport, Kunst, Musik, Religion, da sie an der Abendschule nicht angeboten werden. Ihre zentralen Aufgabenbereiche entsprechen denen der allgemeinen Aufgabenbeschreibung für Hamburger Lehrerinnen und Lehrer. Ihr Einsatz erfolgt entsprechend Ihrer Ausbildung in allen Schulstufen und Schulformen. Nach Bedarf übernehmen Sie Klassenleitungen und unterrichten in den Lernbereichen fächerübergreifend.

Anforderungen:

Es sollte Ihnen ein echtes Anliegen sein, in Kooperation mit der Schulleitung, dem Kollegium, den zuständigen behördlichen Stellen und externen Partnern (z. B. Standortpartner) eine zukunftsorientierte Schule weiter zu entwickeln. Wir legen Wert auf Kreativität und die Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten. Ihre Freundlichkeit und Gelassenheit sowie Ihre Teamfähigkeit erleichtern uns und Ihnen die Arbeit. Wir erwarten, dass Sie als Lehrkraft innerhalb und außerhalb des Unterrichts angemessen auf die individuellen Ansprüche der berufstätigen Erwachsenen eingehen können. Sie arbeiten gern kooperativ und sind motiviert, unseren Schulentwicklungsprozess mitzugestalten.
Entwickelte Unterrichtskonzepte setzen Sie in Ihrem Fachunterricht um und unterstützen Evaluationsmaßnahmen. Bei der Weiterentwicklung schulinterner Curricula zeigen Sie Engagement durch aktive Mitarbeit. Darüber hinaus bringen Sie eine Bereitschaft zur Weiterbildung mit und überzeugen durch Organisationsgeschick, Handlungskompetenz sowie Innovationsbereitschaft.

Weitere Hinweise:

  • Kosten, die Ihnen durch die Teilnahme an einem Vorstellungsgespräch entstehen, können leider nicht erstattet werden.
  • Die Behörde für Schule und Berufsbildung fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern.
  • Allgemeine Informationen zum Online-Bewerbungsverfahren finden Sie auf der Seite der Freien und Hansestadt Hamburg unter
    www.hamburg.de/bsb/bewerbungen-online/64674/anleitung-online-bewerbung/