Das Lernfeld Arbeit und Beruf

Sie wollen die Abendschule St. Georg besuchen, um den Ersten oder den Mittleren Schulabschluss zu erwerben. Dann werden Sie ein Unterricht in einem Fach bekommen, das Sie vielleicht noch nicht kennen: Arbeit und Beruf.

Warum dieses Unterrichtsfach?

Haben Sie das Abschlusszeugnis der gewählten Schulform nach einem oder nach zwei Jahren erfolgreich in der Tasche und fangen Sie erst dann an, sich Gedanken zu machen, wohin Sie Ihr weiterer Weg beruflich führen soll, verlieren Sie wertvolle Zeit. Deshalb ist notwendig, sich rechtzeitig die Frage zu stellen:

Schule - und was dann?

Lehrverträge werden deutlich früher als zum Ende Ihres letzten Unterrichtsjahres abgeschlossen. Und auch die Bewerbung um einen Studienplatz ist mit Unsicherheiten behaftet, wenn Sie erst nach Erhalt der Fachhochschulreife oder des Reifezeugnisses überlegen, was Sie denn studieren wollen. Seien Sie realistisch: Ihre Mitbewerberinnen und Mitbewerber um Ausbildungs- und Studienplätze sind in der Regel einige Jahre jünger als Sie. Zeigen Sie denjenigen, die über die Vergabe von Ausbildungs- und Studienplätzen entscheiden, dass Sie den Erwerb Ihres Schulabschlusses in einem fortgeschrittenen Alter durch überlegtes und zielgerichtetes Vorgehen bei der Berufs-wahl ausgleichen. Das Fach Arbeit und Beruf eröffnet Ihnen die Möglichkeit, die für einen nächsten erfolgreichen Schritt nach Erwerb Ihres Schulabschlusses erforder-lichen Kenntnisse und Handlungswege zu erwerben.

Womit befassen Sie sich im Fach Arbeit und Beruf?

Im Folgenden finden Sie beispielgebend einige Themenfelder, die sowohl für den Ersten wie für den Mittleren Schulabschluss gelten:

  • Welche Voraussetzungen stellt die heutige Berufsbildung an Bewerber?
  • Wie bewerbe ich mich erfolgreich?
  • Wie mache ich mich fit für Bewerbungstests?
  • An die Zukunft denken. Die Bedeutung von Sozialversicherungen und Daseinsvorsorge.
  • Soziale Marktwirtschaft. Was ist das?
  • Lohnformen, Tarifverträge, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände
  • Arbeiten und Wirtschaften in der Europäischen Union

Wenn Sie den Mittleren Schulabschluss ansteuern, kommen Themen hinzu wie:

  • Der regionale Wirtschaftsraum
  • Der Betrieb im Wirtschaftssystem
  • Berufliche Selbstständigkeit
  • Markt und Wirtschaftsgeschehen

Berufsorientierung - den richtigen beruflichen Anschluss finden

Ob Sie den Ersten oder den Mittleren Schulabschluss anstreben, im Mittelpunkt des Fachs Arbeit und Beruf steht die Aufgabe, sich im Verlauf Ihres Schulbesuchs eine berufliche Anschlussperspektive zu erarbeiten. Neben dem Unterricht im Fach Arbeit und Beruf unterstützen wir Sie durch den Besuch von Ausbildungsmessen wie

  • Hanseatische Lehrstellenbörse
  • Handwerkswelten
  • Einstieg
  • schulinterne Informationsveranstaltungen