GeoRätsel - Schätze suchen und Lösungen finden

Ob "möglich.gestern.pferde" oder "abhängen.aktueller.amtlicher" oder gar "anzugeben.pflegte.zwiebel" - das sind keine misslungenen Google-Übersetzungen sondern allesamt Geo-Koordinaten, die Orte innerhalb unseres Schulgeländes beschreiben. (what3words)
Was dahinter steckt und was man damit Lehrreiches oder Unterhaltsames anfangen kann soll in unserer Studienwoche "Georätsel - Schätze suchen und Lösungen finden" geklärt werden. Ausgehend von von den Grundlagen von Georeferenzierung (Überblick Geo-Koordinaten / was ist GPS?) werden wir uns mit Projekten beschäftigen, die Web-/ App-basiert Hinweise auf verborgene "Schätze" bzw. Rätsel geben, wie z.B. Geocaching oder Actionbound, weshalb die Veranstaltung an 4 von 5 Tagen außer Haus stattfinden wird.

Voraussetzungen: Handy oder Tablet mit GPS

(Fr. Ebert / Hr. Michalczyk)

 

 

WO IST MEIN SCHATZ ?!?