Wozu Deutsch?

Sprechen, Lesen, Schreiben und Erzählen sind zentrale Fähigkeiten. Sie dienen nicht nur dem Erfolg in der Arbeitswelt, sondern auch der persönlichen Entwicklung.

Das Fach Deutsch zählt in allen Schularten zu den Kernfächern. Deutsch wird in der Abendhaupt- und in der Abendrealschule fünfstündig, in der gymnasialen Oberstufe vierstündig unterrichtet.

In den Abschlussprüfungen zum Ersten und Mittleren Schulabschluss ist Deutsch ein Prüfungsfach, und auch für das Abitur hat es einen besonderen Stellenwert im Fächerkanon.

Alle Fachinhalte unserer Schule orientieren sich an den Hamburger Lehrplänen für die entsprechenden Abschlüsse.

Welche Inhalte erwarten Sie?

Im Deutschunterricht geht es vor allem darum, die Fähigkeiten beim Umgang mit Medien, Sprache und auch literarischen Texten zu vertiefen. Als erwachsene, berufstätige Schüler bringen Sie unterschiedliche Vorkenntnisse und Fähigkeiten mit. Zu Beginn der Schullaufbahn ist es deshalb ein besonderes Ziel des Deutschunterrichts, eine gemeinsame Grundlage von Wissen und Können zu schaffen. Denn nur so kann es gelingen, Gedanken, Meinungen und Informationen nicht nur in der Schule, sondern auch in Beruf und im Alltagsleben zu verarbeiten und zu kommunizieren.

Darüber hinaus festigen und verbessern Sie Ihre Kenntnisse in Grammatik und Rechtschreibung, und Sie lernen den Umgang mit konkreten Prüfungsformaten. So können Sie gut vorbereitet in die Abschlussphase Ihres Bildungsgangs eintreten.

Was müssen Sie für den Deutschunterricht an der Abendschule/dem Abendgymnasium mitbringen?

Neben den allgemeinen formalen Voraussetzungen zum Besuch der entsprechenden Bildungsgänge werden spezielle Vorkenntnisse im Fach Deutsch nicht vorausgesetzt. Sie sollten aber die Bereitschaft mitbringen, sich auch mit herausfordernden Aufgaben beim Schreiben und Sprechen über Texte auseinandersetzen.

Erwartet wird ein weitgehend sicherer Umgang mit der deutschen Sprache im Mündlichen wie im Schriftlichen. Dazu gehört auch eine Vertrautheit mit den Regeln der Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik.

Falls Sie sich darin noch nicht sicher fühlen, sind Sie bestens in unserem „Brückenkurs Deutsch“ aufgehoben.

Je nach Ihrer persönlichen und schulischen Voraussetzung kann es auch grundsätzlich hilfreich sein, bestimmte Bereiche noch einmal aufzufrischen. Verschiedene Verlage bieten Trainings- und Einführungshefte zu den Inhalten und Arbeitstechniken der jeweiligen Klassenstufen an und sind im Buchhandel erhältlich.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Fachschaft Deutsch der Abendschule/des Abendgymnasiums St. Georg