Open Stage

Spende des Open-Stage-Erlöses an die Stiftung „Kultur Palast Hamburg“

Letzte Woche sind drei Schüler und der Kulturbeauftrage des Abendgymnasium St. Georg zur Stiftung „Kultur Palast Hamburg“ nach Billstedt gefahren. Dort wurden als Spende 220 Euro übergeben, die unsere Schule mit ihrem diesjährigen Open-Stage-Abend erwirtschaftet hat.

Empfangen haben unsere Gruppe die Stiftungsleiterin, Frau Inselmann, sowie der organisatorische Leiter der zur Stiftung gehörigen „Hip Hop Academy“, Herr Reddig. Beide brachten ihre Anerkennung dafür zum Ausdruck, dass der gespendete Betrag das Ergebnis eines gemeinsamen Engagements von Schülern und Lehrern gewesen ist.

Bei einem Rundgang durchs Haus konnte sich unsere Gruppe ein eigenes Bild davon machen, wie begeistert und leistungsorientiert junge Menschen zwischen 14 und 25 an den mit Spendengeldern finanzierten Kursen der „Hip Hop Academy“ teilnehmen. Neben diesen Kursen betreibt die Stiftung „Kultur Palast Hamburg“ aber auch noch diverse andere Projekte, welche allesamt dazu dienen, Jugendlichen aus den strukturschwächeren Stadtteilen Hamburgs unentgeltliche Wege zu einer musikalischen Bildung zu ebnen.

Der von unserem Schülerrat angeregte Kontakt zwischen Stiftung und Schule soll erhalten bleiben und ausgebaut werden: Am 22.11.2018 besucht eine weitere Gruppe aus Schülern und Lehrern die große „Hip Hop Gala“, auf der die fortgeschrittenen Kursgruppen der „Hip Hop Academy“ alljährlich ihr Können zeigen. 2019 wird dann eine Abordnung der „Hip Hop Academy“ voraussichtlich zu uns an die Schule kommen, wenn sich im Frühsommer der Vorhang zu unserem nächsten Open-Stage-Abend öffnet…